Berufskraftfahrer-Qualifikation Modul 5 - Wirtschaftlichkeit > Eco-Training nach BKrFQG

Wirtschaftlichkeit > Eco-Training nach BKrFQG

Eine wirtschaftliche Fahrweise wirkt kosten dämpfend, und das nicht allein durch sinkenden Kraftstoffverbrauch, sondern auch durch geringen Verschleiß. Mit Eco – Training können so erhebliche Einsparpotenziale realisiert werden.

Der Kurs ist Bestandteil der modularen Weiterbildung für Kraftfahrer nach dem BKrFQG. Die Berufskraftfahrer-Qualifikations-Verordnung (BKrFQV) schreibt die Inhalte dieser Weiterbildung vor. Insgesamt müssen 35 Stunden in fünf Jahren absolviert werden, d.h. fünf unterschiedliche Module der Weiterbildung nach dem BKrFQG.

 

Seminarinhalte

  • Die technische Wartung
  • Notwendigkeit von Abgasnachbehandlungssystemen
  • Technik zur Unterstützung wirtschaftlichen Fahrens
  • Analyse der Fahrwiderstände
  • Eco-Fahrphysiologie
  • Alternative Kraftstoffe

 

Methoden
Theoretische Unterweisung.

 

Zielsetzung

Die jeweiligen Vorschriften kennenzulernen und anzuwenden.

 

Zielgruppe

Gewerbliche Kraftfahrer von Kraftfahrzeugen mit mehr als 3,5 t zulässiger Gesamtmasse sowie Fahrzeugführer von Kraftomnibussen mit mehr als acht Fahrgästen, Fahrzeughalter, Fuhrparkleiter.

 

Voraussetzungen
keine

Teilnehmerzahl
max. 10 Personen

Aus- und Weiterbildung Berufskraftfahrer

Datum / Zeit


Termine auf Anfrage

1 Tag

Ort


Format: Präsenz

Kosten


auf Anfrage

Dieses Seminar gibt es nur auf Anfrage. Bitte vermerken Sie Ihren Wunschtermin in der Anfrage.

Seminar anfragen

    Teilnehmer





    Anmelder (Falls abweichend)







    Kontakt

    ClusterAkademie
    Barteröder Straße 2
    37127 Dransfeld

    05502 999 54 70

    info@clusterakademie.de