Virtuell überzeugend präsentieren bei Bestandskunden und bestehenden Lieferanten

Referentin Eva Knappe

Zielgruppe:
                      
Mitarbeiter und Führungskräfte aus z.B. Vertrieb, Projektmanagement, Einkauf, Konstruktion oder Entwicklung, die per Video-Konferenz Präsentationen bei Bestandskunden oder Geschäftspartnern durchführen wollen.

Teilnehmerzahl:           Max. 10 Teilnehmer

Dauer:                             2 x 3 Stunden, inkl. einer kurzen ZOOM-Einführung am 1. Tag   

                              

Sicherlich haben Sie inzwischen schon viele Online-Präsentationen miterlebt. Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Von „man konnte einigermaßen folgen“ über „das war jetzt nicht soooo schlecht“ bis hin zu „gähn, wie langweilig“ war bestimmt alles dabei. Aber wie präsentiert man online interessant und überzeugend? Was ist dabei zu beachten? Wie unterscheiden sich Online- von Präsenz-Präsentationen? Wie setzte ich Online-Tools wirkungsvoll ein? Wie agiere ich souverän vor der Videokamera?

Momentan sind immer noch Präsenzmeetings bei Kunden und Geschäftspartnern stark eingeschränkt, so dass viele Treffen online stattfinden. Auch für die Zukunft werden vermehrt virtuelle Formate bleiben – so die Vorhersage. Dies betrifft Firmenpräsentationen, Produktvor-stellungen oder-demonstrationen, virtuelle Hausmessen für Kunden und Produktschulungen. Es macht also Sinn, sich bereits heute darauf einzustellen und sich im virtuellen Präsentieren fit zu machen.

Das Training ist 2-modulig konzipiert, mit einer Umsetzungsphase zwischen den Modulen. Hier soll eine konkrete Kurzpräsentation erarbeitet werden, die in Modul 2 gehalten wird. In der Umsetzungs-phase steht die Trainerin den Teilnehmern online oder telefonisch zur Unterstützung zur Verfügung.

Optional kann auch im Anschluss ein „Training-on-the-Job“ bei einer Live-Präsentation dazu gebucht werden.

Inhalte

Modul 1

  • Der erste Eindruck – persönliche Wirkung
  • In Online-Präsentationen professionell und überzeugend auftreten
  • Der gekonnte Medieneinsatz (PowerPoint, Whiteboard, FlipChart, etc.)
  • Vorbereitung und Erstellung der Präsentation

Modul 2

  • Halten einer Online-Kurzpräsentation (bei Bestandskunden oder Geschäftspartner)
  • Feedback zu Auftreten, Verhalten vor der Kamera, Einsatz des Präsentationsmediums, Überzeugungsvermögen des Präsentators, etc.

Methoden

Die Themen werden in Lehrgesprächen und Diskussionen erarbeitet. Die Präsentationsübungen in Modul 2 können optional aufgezeichnet werden. Jeder Übung schließt sich eine Analyse durch die Trainerin und die anderen Teilnehmer an, mit stärkenorientiertem Feedback und Empfehlungen für die weitere Persönlichkeitsentwicklung. Die Teilnehmer üben dabei an realen Situationen aus ihrem beruflichen Alltag.

Termine:

Modul 1:              Dienstag, der 02. Februar 2021, 13:00 -17:00 Uhr

Modul 2:              Dienstag, der 09. Februar 2021, 14:00 – 17:00 Uhr  

Kosten pro Teilnehmer und gesamten Training (zzgl. MWST)
320,- EUR für Mitglieder des VerpackungsCluster Südniedersachsen e.V.
365,- EUR für Externe

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 27.01.2021 unter infoclusterakademie.de.