Kundenkontakt für Techniker II - Schwierige Kundengespräche meistern

Referentin: Eva Knappe

Auch Servicetechniker oder Entwickler haben heute immer häufiger direkten Kundenkontakt - sei es bei der Wartung einer Maschine oder der Entwicklung eines aufwendigen Produktes. Vielfach stellt sich bei solchem Zusammentreffen von Technikern und Kunden heraus, dass beide Seiten zwar über dasselbe Produkt, nicht aber "dieselbe Sprache" sprechen.

In diesem Seminar lernen Ihre technisch orientierten Mitarbeiter, ein wenig mehr wie Vertriebler zu denken. dazu gehört in erster Linie, sich auf den Kunden einzulassen und eine positive Ausstrahlung zu entwickeln. 

Inhalt: Schwierige Kundengespräche erfolgreich führen

  • Professionelle Gesprächsführung und Fragetechniken
  • Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen
  • Reklamationsmanagement: Professionelles Verhalten bei Reklamationen Beschwerden
  • Mit Einwänden konstruktiv umgehen
  • Kundeneinwände entkräften und Widerstände auflösen
  • Unangenehme Informationen diplomatisch und kundenorientiert formulieren
  • Selbstanalyse nach Kundengesprächen

Die Seminare können zusammen oder getrennt gebucht werden.

Zielgruppe
Mitarbeiter aus den technischen Außendienst, der Entwicklung oder dem technischen Service, die häufiger Kundenkontakt haben.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 10 Teilnehmer/-innen begrenzt, um ein effektives ßben zu ermöglichen.

Referent:
Unsere Dozentin Eva Knappe kennt als studierte Ingenieurin der Werkstoffkunde die unterschiedlichen Kommunikationswelten von Technikern und Kunden sehr gut und weiß, diese zusammen zu bringen.

Zeit
Auf Anfrage 

Ort
Hann. Münden, Göttingen oder Inhouse

Anmeldung
Senden Sie Ihre Anmeldung bitte formlos an infoclusterakademie.de