Angebote professionell nachfassen & Preise verhandeln

Referent: Eugen Erni

"Wir machen zu viele Angebote - und es kommt zu wenig dabei heraus!"
Diese häufig gehörte Aussage haben wir aufgegriffen und ein Intensiv- Training ausgearbeitet, das die gesamt Angebots- Systematik verbessert und die Chancen für die Auftragsgewinnung erhöht.

Schritt für Schritt, vom richtigen Verhalten bei der Aufforderung zur Angebotserstellung, bis zur Angebotsverhandlung erfahren die Teilnehmer, wie die Chancen zum Abschluss verbessert werden können. Der entscheidende Schritt ist dabei das Nachfassen der versandten Angebote. In diesem Training wird diese wichtige Vertriebsaufgabe intensiv vorbereitet und praxisnah trainiert, damit das Gelernte gleich am nächsten Tag erfolgreich angewendet werden kann:

  • Machen Sie mal ein Angebot!
    Welche Risiken birgt ein voreiliges Angebot
    Potenzial und Chance prüfen
    Welche Fragen bringen uns weiter

  • Der erste Eindruck entscheidet- auch beim Angebot
    Der verkaufende Angebots- Brief
    Die nächsten Schritte vorbereiten

  • Das Eisen schmieden solange es heiß ist
    Welche Zusatz- Chancen gibt es vor dem Nachfassen?
    Workshop: Musterdialoge für das Tagesgeschäft

  • Angebote nachfassen
    Welche Grundeinstellung brauchen wir jetzt?
    Entscheidungstreppen bauen: Mit welchen Fragen führen wir zum Abschluss?

  • „Zu teuer“ – und jetzt?
    Wie reagieren wir auf Nachlass- Forderungen?
    Workshop: Wie vermeiden wir Verlust- bringende Nachlass- Forderungen?

  • Praxisteil: Übungen mit Praxisfällen aus dem Tagesgeschäft

Zielgruppe
Mitarbeiter aus dem Vertriebs-Außendienst und Innendienst, die Angebote bearbeiten und Aufträge gewinnen sollen.

Referent
Eugen Erni
Erni Consulting GmbH

Zeit
Mittwoch, 20. September 2017
09.00 - 17.00 Uhr

Ort
Knüpppel Verpackung GmbH & Co. KG
Industriestraße 19
34346 Hann. Münden

Kosten (zzgl. MwSt.)
495,- € für Mitglieder des VerpackungsCluster Südniedersachsen e.V.
565,- € für Externe (10% Rabatt für Mitglieder von Measurement Valley, MEKOM, WIP-Kunststoffe, Steinbeis-Partner und MetallverarbeitungsCluster Waldeck-Frankenberg)

Anmeldung
Senden Sie Ihre Anmeldung bitte formlos an infoclusterakademie.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldeschluss ist der 28. August 2017.


Teilnehmer-Feedback zu diesem Seminar


"Interessant und lehrreich, auf den Punkt gebracht."
J. Veenaas, HPL-Neugnadenfelder Maschinenfabrik

"Sehr informativ, gibt Sicherheit im Tagesgeschäft."
J. Lübben, HPL-Neugnadenfelder Maschinenfabrik