E-Commerce für alle - und welche Auswirkungen hat dies auf Versand- bzw. Transportverpackungen sowie die entsprechenden Prozesse?

Jens-Uwe Wölk
(Verkaufsleiter Knüppel)
Marcel Müller
(Produktmanager Knüppel)
Stephan Schreib
(Geschäftsführer SCUS)

 

Knüppel Verpackung GmbH & Co. KG und die SCUS GmbH/Dresden bieten allen Mitgliedern und interessierten Firmen einen Workshop in Hann. Münden an, in dem der Trend zum E-Commerce und die damit verbundenen Herausforderungen an die Versand- und Transportverpackungen vermittelt werden. Eine Führung durch das Unternehmen Knüppel Verpackung am Standort in Hann. Münden rundet den Workshop ab.

Inhalt:

  • Virtuelle Firmenbesichtigung der Knüppel-Gruppe

  • E-Commerce > welche Beanspruchungen bei Stückgutversand und Palettensicherung?

  • Welche Umreifungs-, Stretchen-Varianten gibt es?

  • Antirutsch-/Haftsysteme

  • Welche Maßnahmen zur Qualitätssicherung bzw. Prozesssicherheit sind möglich?

  • E-Commerce - Anforderungen an Transportverpackungen für kommissionierte und Einzelsendungen

  • Mechanische und klimatische Beanspruchungen

  • Verpackungslösungen für die Steigerung der Produktivität, Effizienz und Wirtschaftklichkeit

  • Einfach, schnell und wirksam für flexible Verpackungsprozesse

  • Nachhaltige und verbraucherfreundliche Verpackungslösungen

  • Besichtigung Knüppel-Verpackung am Standort in Hann. Münden
Zeit Ort

Dienstag, 28. November 2017
10.00 - 14.30 Uhr 

Knüppel Verpackung GmbH & Co. KG
Industriestraße 19
34346 Hann. Münden

Kosten (zzgl. MwSt.)
59,- – für Mitglieder des VerpackungsCluster Südniedersachsen e.V., Knüppel- und EXCOR-Kunden
95,- – für Externe

Anmeldung
Melden Sie sich einfach formlos über infoclusterakademie.de an.
Anmeldeschluss ist der 14. November 2017.