Business-Knigge & Telefontraining

Roland Marx
Dr. Axel Schreiber

Dieses Seminar ist für jeden Auszubildenden die optimale Vorbereitung auf den Alltag im Unternehmen.

Im Teil 1 geht es um die Business-Etikette oder das gute Benehmen im beruflichen Alltag. Im Teil 2 werden die Grundlagen des Telefonierens vermittelt.

Teil 1: Business-Knigge

Inhalte

  • 1. der Kommunikation
    Regeln für: Anrede, Grüßen, Anteilnahme und Aufmerksamkeit, Sprachverhalten und positive Wortwahl
  • 2. der persönlichen äußeren Erscheinung
    Kleiderordnung, Körpersprache (Körperhaltung, Gestik und Mimik), Körpergerüche
  • 3. die Verschwiegenheit
    Diskretion im Privatleben und Internet

Referent
Roland Marx
Steinbeis-Transferzentrum Nordhessen

 

Teil 2: Telefontraining

Telefonieren will gelernt sein - das gilt auch für die Auszubildenden im Betrieb. Damit Ihre Auszubildenden das richtige Handwerkszeug bekommen, lernen sie hier die wichtigsten Grundlagen kennen. Mit vielen praktischen Übungen wird das Gelernte erarbeitet und vertieft.

Inhalte

  • Kundenorientiertes telefonieren
    Schwierigkeiten der Telefonkommunikation
    Meldeformel
    Gesprächsführung
    Ziel: Wie wirke ich am Telefon?
  • Rhetorische Hilfsmittel
    Aktives Zuhören
    Fragetechniken
    Positives Formulieren
    Ziel: Wie kann ich mich besser ausdrücken?
  • Reklamationen und Beschwerden
    Umgang mit „schwierigen“ Kunden
    Positiver Abschluss
    Ziel: Wie gehe ich mit schwierigen Anrufen professionell um?

Referent
Dr. Axel Schreiber
BFZ Clausthal

Zeit
Dienstag, 19. September 2017
09.00 - 17.00 Uhr

Teil 1 Business Knigge ca. 09:00 - 12:00 Uhr
Teil 2 Telefontraining ca. 12:45 - 16:45 Uhr

Ort
Knüpppel Verpackung GmbH & Co. KG
Industriestraße 19
34346 Hann. Münden

 

Kosten (zzgl. MwSt.)
220,- € für Mitglieder des VerpackungsCluster Südniedersachsen e.V.
265,- € für Externe (10% Rabatt für Mitglieder von Measurement Valley, MEKOM, WIP-Kunststoffe, Steinbeis-Partner und MetallverarbeitungsCluster Waldeck-Frankenberg)

Anmeldung
Senden Sie Ihre Anmeldung bitte formlos an infoclusterakademie.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldeschluss ist der 28. August 2017.

Teilnehmer-Feedback zu diesem Seminar


"Das der Referent so aufgeschlossen war und auf direkte Fragen mit Beispielen aus der Praxis eingegangen ist, fand ich super."
A. Stein, ETIBANA GmbH

"Gute Übungen am Telefon, sehr interessant gestaltet."
M. Lipping, INNO TAPE GmbH

"Viele Beispiele aus der Praxis."
M. Müller, Alfelder Kunststoffwerke Herm. Meyer GmbH